Öffentliche Infrastruktur-Finanzierung

Die Anforderungen und die Komplexität von Finanzierungsstrukturen, die das öffentliche Budget bei Hoch- und Tiefbauprojekten entlasten, wachsen stetig. Einerseits durch die Verschuldung der öffentlichen Hand, andererseits durch regulatorische Einflüsse der Europäischen Union.

Heinrich & Mortinger unterstützt Kunden der öffentlichen Hand sowie der Privatwirtschaft mit unabhängiger und umfassender Beratung bei allen strukturierten Finanztransaktionen der öffentlichen Hand. Die Kunden profitieren von dem hochgradig spezialisierten Know-how unserer Mitarbeiter und einer Vielzahl vergleichbarer Transaktionen, in denen Heinrich & Mortinger bereits als Berater aufgetreten ist.

Heinrich & Mortinger unterstützt bei:

  • Erstellung des Finanzmodells und Berechnung von Sensitivitäten
  • Überprüfung von bestehenden Finanzmodellen
  • Bewertung der Transaktionsrisiken und Aufzeigen von Alternativszenarien
  • Fremdkapitalgeberansprache, -wettbewerb und -auswahl
  • Verhandlung der Projekt- und Finanzierungsverträge mit der ausschreibenden Stelle bzw. Bietern und Fremdkapitalgebern
  • Unterstützung bei der Angebotserstellung
  • Schulung und Nachbetreuung